Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir

Krisenzeiten für Qualifizierung nutzen Drucken E-Mail

06.03.2009 - Informationsveranstaltung des Unternehmerverbandes stieß auf hohe Resonanz

Über Fördermöglichkeiten von Arbeitsagenturen und Land, die insbesondere auch in Krisenzeiten erfolgen können, in denen zahlreiche Unternehmen Kurzarbeit fahren, informierten sich am Donnerstag, den 05.03.2009, rund 90 Geschäftsführer und Personalleiter im HAUS DER UNTERNEHMER. Die UVG UnternehmerverbandsGruppe hatte dazu im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe „Chancen in der Krise“ eingeladen, um Unternehmern aufzuzeigen, wie sie nach der Krise mit qualifizierten Personal durchstarten können.

06-03-09_uvg_2

Für die Vorträge hatte die UVG zwei hochkarätige Referenten gewinnen können: Herbert Tritscher, Geschäftsführer operativ der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit, sowie Dr. Jens Stuhldreier, Leiter der Regionalagentur NiederRhein. Tritscher erläuterte die neuen Fördermöglichkeiten, die im Zuge des Kurzarbeitergeldes und des Konjunkturpaketes II deutlich flexibler und vor allem mit weniger bürokratischem Aufwand zu beantragen sind. Auf Interesse bei den 90 Unternehmern stieß auch der erweiterte Zugang zu den WeGebAU-Mitteln, die nun nicht nur Geringqualifizierten zugänglich sind. Dr. Stuhldreier zeigte die Fördermöglichkeiten durch das Land NRW auf bzw. solche, die ESF-kofinanziert sind. Er thematisierte Bildungsprämie, Bildungsscheck, Beschäftigtentransfer und Potenzialberatung. Im Rahmen der Vorträge präsentierten sich Weiterbildungsanbieter aus der Region, die ihre Seminare speziell auf die vorgestellten Fördermöglichkeiten zugeschnitten haben.

Link: Pressemitteilung der UnternehmerverbandsGruppe e.V. zur Veranstaltung

Foto: Monika Guder (Geschäfstführerin des UVRN), Herbert Tritscher (Geschäftsführer operativ der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit), Dr. Jens Stuhldreier (Leiter der Regionalagentur NiederRhein) und Elisabeth Schulte (Geschäftsführerin der USB) nach der erfoglreichen Veranstaltung am 06.03.2009: 06-03-09_uvg_1