Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir

Informationsveranstaltung "Teilzeitberufsausbildung: Eine zusätzliche Chance!" Drucken E-Mail

08.09.2009 - Gemeinsame Veranstaltung der Duisburger Partner "Initiative für Teilzeitberufsausbildung"

Rund 50 Interessierte nutzten die Veranstaltung „Teilzeitberufsausbildung: Eine zusätzliche Chance!“ am 8.09.2009 im Konferenz- und Beratungszentrum „Der Kleine Prinz“ in Duisburg. Um die Möglichkeiten einer qualifizierten Teilzeitberufsausbildung bei Unternehmen und Eltern weiter bekannt zu machen, haben die Duisburger Partner der Initiative für Teilzeitberufsausbildung gemeinsam diese Informationsveranstaltung durchgeführt.

In der Initiative für Teilzeitberufsausbildung sind folgende Netzwerkpartner in Duisburg aktiv: die Agentur für Arbeit Duisburg, die Regionalagentur NiederRhein, die Niederrheinische IHK, die Handwerkskammer Düsseldorf, die Kreishandwerkerschaft Duisburg, das Referat für Gleichstellung und Frauenbelange sowie das Duisburger Zentrum Frauen-Beruf-Wirtschaft der Stadt Duisburg und die Landesberatungsgesellschaft G. I. B.

Gemeinsames Ziel ist es, Transparenz zu schaffen, Ausbildungsbetrieben qualifizierten Nachwuchs zu erschließen und besonders engagierten Eltern mit Kindern oder Menschen mit pflegebedürftigen Angehörigen den Zugang in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden die Grundlagen, die Empfehlungen und die Umsetzungsmöglichkeiten der Teilzeitberufsausbildung vorgestellt. Unter dem Motto „Praxisbeispiel: Teilzeitberufsausbildung konkret“ berichtete eine Unternehmerin über ihre  Erfahrungen mit Teilzeitausbildung. Einen weiteren Schwerpunkt der Veranstaltung bildeten die Fachgespräche mit Expertinnen und Experten an den Beratungsinseln.

Ausblick der Veranstaltung: Die Initiative für Teilzeitberufsausbildung wird bereits von vielen Partnern in Duisburg unterstützt. Für ein breites Bündnis sind weitere Multiplikatoren willkommen! Daher ist ein Folgetreffen geplant, bei dem gemeinsam mit allen Interessierten weiter an der Verankerung der Teilzeitberufsausbildung in Duisburg gearbeitet wird. Aktuelle Informationen und Termine hierzu sind auf der Homepage der Regionalagentur zu finden.  

 Die Resonanz zur ersten Informationsveranstaltung der Duisburger Partner "Initiative für Teilzeitberufsausbildung" war sehr positiv.  (von rechts) Annette von Brauchitsch-Lavaulx, Agentur für Arbeit Duisburg und Karin Linde, Moderatorin (G. I. B.)
 Magdalena Kowalczyk und Dr. Jens Stuhldreier von der Regionalagentur NiederRhein  Die abschließenden Expertengespräche an sogenannten Gesprächsinseln wurden von den Besuchern der Veranstaltung rege genutzt.

Download:

Link: