Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir

Aktionsplan Altenpflege 2010 Drucken E-Mail

06.05.2010: "Aktionsplan Altenpflege 2010" - Zusätzliche Fachkräfte gewinnen
Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Nordrhein-Westfalen wird in den nächsten zehn Jahren deutlich ansteigen. Um sie angemessen pflegen zu können, müssen bereits heute zusätzliche Altenpflegekräfte ausgebildet werden. Der „Aktionsplan Altenpflege 2010“ reagiert auf diese Entwicklung und wird gemeinsam vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit sowie den zugelassenen kommunalen Trägern getragen.

altenpflege NRW-Arbeits- und Sozialminister Karl-Josef Laumann hat den offiziellen Startschuss für den „Aktionsplan Altenpflege 2010“ gegeben. „Im Rahmen dieses Aktionsplans werden bis zu 1.000 zusätzliche Ausbildungsplätze in der dreijährigen Fachkraftausbildung für arbeitslose Menschen gefördert. Sie erhalten die Chance, sich zum staatlich geprüften Altenpfleger ausbilden zu lassen und damit einen zukunftssicheren Job zu erhalten“, sagte Minister Laumann am 13. April in Düsseldorf. Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW wird diese Zielsetzung durch flankierende Informationsangebote unterstützen, die in Abstimmung mit der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit und den zugelassenen kommunalen Trägern umgesetzt werden. „Um das zu erreichen, haben sich die Partner des Aktionsplans darauf verständigt, das Förderangebot des Landes für die Potentialberatung gezielt für diese Aufgabe einzusetzen“, erklärte der Minister. Bei der Potentialberatung helfen professionelle Berater den Altenpflegeeinrichtungen, Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und -abläufe oder der Personalqualifizierung zu erarbeiten. Bisher nutzten in erster Linie kleine Unternehmen dieses Angebot, das die Landesregierung aus Mitteln des ESF mit 7,7 Millionen Euro jährlich fördert.

 

Weitere Informationen:
"Aktionsplan Altenpflege 2010" -> Download PDF
Flyer "Altenpflegefachkraft: Beruf mit Zukunft! Aktionsplan Altenpflege 2010 - Ausbildungsangebote nutzen!" -> Download PDF

Zusätzliche Informationen zum "Aktionsplan Altenpflege 2010 sowie die Presseerklärung von Minister Laumann erhalten Sie im Internet unter www.arbeit.nrw.de

Weitere Links:
www.altenpflegeausbildung.nrw.de
Servicenetzwerk Altenpflegeausbildung - Modellprojekt des Bundesseniorenministeriums: www.altenpflegeausbildung.net