Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir

Beschäftigung finden Drucken E-Mail

Hier finden Sie im Folgenden eine Auswahl an Fördermöglichkeiten, die Ihnen helfen (wieder) einen Weg in die Arbeitswelt zu finden.

button_btransfer

Arbeitslosigkeit vermeiden – Beschäftigtentransfer nutzen

Um Personalabbau sozialverträglich zu gestalten und betroffene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich wieder in Arbeit zu bringen, können nicht nur Großunternehmen, sondern auch kleine und mittelständische Unternehmen die Instrumente des Beschäftigtentransfers nutzen. Transferagenturen und Transfergesellschaften bieten Alternativen zur Arbeitslosigkeit und unterstützen Unternehmen und Beschäftigte, neue Wege in den Arbeitsmarkt zu beschreiten.

button_berufsrückkehr

Rückkehr in den Beruf erfolgreich gestalten

Immer mehr Frauen (und Männer) wollen beides: Beruf und Familie. Doch gibt es beim Wiedereinstieg in den Beruf auch heute noch große Hürden – und es sind vor allem Frauen, die sich nach einer längeren Familienphase entmutigt vom Arbeitsmarkt zurückziehen.

 

button_integration

Integration unternehmen! Neue Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen

Menschen mit Schwerbehinderung soll die Teilhabe am Arbeitsleben weiter verbessert werden. Mit dem Landesprogramm "Integration unternehmen!" (Llu!) fördert das NRW-Arbeitsministerium neue Arbeitsplätze für schwerbehinderte Menschen in Integrationsunternehmen, -abteilungen und -betrieben. 

button_jia

Jugend in Arbeit plus: Arbeit finden – Jobeinstieg schaffen

Jugendliche und junge Erwachsene, die sich mit dem Jobeinstieg besonders schwer tun und arbeitslos sind, verdienen eine reelle Beschäftigungsperspektive auf dem ersten Arbeitsmarkt. Das nordrhein-westfälische Arbeitsministerium hat deshalb das Programm „Jugend in Arbeit plus“ geschaffen. Ziel ist es, junge Menschen in eine passgenaue sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu vermitteln und ihnen so wertvolle Berufserfahrung zu ermöglichen.