Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir

Fit im Betrieb Drucken E-Mail

30.01.2012: Berufswegeplanung für die betriebliche Gesundheitspolitik

Das Durchschnittsalter der Beschäftigten steigt. In der Metall- und Elektroindustrie des Ruhrgebiets etwa wird der Anteil der über 50-Jährigen schon bald bei bis zu 50 % liegen. Gleichzeitig wächst der Bedarf an Fachkräften. Für die Betriebe ist es zunehmend wichtig, die Gesundheit und damit die Leistungsfähigkeit ihrer jungen und älteren Beschäftigten langfristig zu erhalten. Das Projekt "Fit im Betrieb für Jung und Alt - Berufswegeplanung als Instrument betrieblicher Gesundheitspolitik" hat dazu eine Reihe von Produkten entwickelt. Darunter eine Handlungshilfe, die betriebliche Praktikerinnen und Praktiker zur Gestaltung gesundheitsorientierter Berufswegekorridore informiert.

Gefördert wurde das sozialpartnerschaftliche Projekt des Unternehmensverbands der Metallindustrie für Dortmund und Umgebung und der IG Metall Dortmund vom Arbeitsministerium NRW im Rahmen der ESF-Landesarbeitsmarktpolitik.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Arbeitsministeriums NRW: hier

Die Broschüre steht zum Herunterladen bereit und kann bestellt werden bei der Soziale Innovation GmbH (per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können oder telefonisch 02031 880864-20).

Download der Broschüre (PFD): hier