Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir

Arbeitsminister Guntram Schneider besucht die Region NiederRhein Drucken E-Mail

19.04.2012: Arbeitsminister Guntram Schneider besucht die Region NiederRhein
Guntram Schneider, Minister für Arbeit, Integration und Soziales, besuchte am 19. April die  Steuerberatungsgesellschaft Grüter · Hamich & Partner in Duisburg-Rheinhausen. Eingeladen hatte Rainer Bischoff, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes der  Region Niederrhein und Mitglied des Landtags NRW. Hier besprach sich Guntram Schneider gemeinsam mit  Dr. Jens Stuhldreier von der Regionalagentur Niederrhein, Holger Genender von der Provinzial Versicherung,  Ralf van gen Hassend und Günter Grüter, beide Partner der Steuerberatungsgesellschaft Grüter ·Hamich & Partner und dem Auszubildenden Benedikt Körprich zur Situation der Fachkräfte in der mittelständischen Wirtschaft.

„In Deutschland haben rund 15 Prozent der jungen Erwachsenen zwischen 20 und 29 Jahren keinen Berufsabschluss. Klar, dass sie nun als Fachkräfte in den Betrieben fehlen“, betonte Landesarbeitsminister Guntram Schneider bei seinem Besuch. Minister Schneider machte bei seinem Besuch deutlich, dass das Thema Fachkräfteausbildung und -sicherung in den nächsten Jahren von zentraler Bedeutung für das NRW-Arbeitsministerium sein wird. „Wir haben in unserem Land das Potenzial an Fachkräften, das wir brauchen - aber es muss mobilisiert, entwickelt und genutzt werden“, erklärte Minister Schneider.

Daran anschließend erklärte Dr. Jens Stuhldreier:" Unternehmen müssen vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung in der Region NiederRhein spätestens jetzt mit der beruflichen Ausbildung beginnen, um mit spezifischer beruflicher Qualifizierung die entsprechenden Fachkräfte noch selbst ausbilden zu können."

v.l.n.r. R.Bischoff, DGB Region Niederrhein, Arbeitsminister G. Schneider, Dr. J. Stuhldreier, Leiter der Regionalagentur NiederRhein, G. Grüter, Grüter-Hamich & Partner

v.l.n.r. R.Bischoff, DGB Region Niederrhein, Arbeitsminister G. Schneider, Dr. J. Stuhldreier, Leiter der Regionalagentur NiederRhein, G. Grüter, Grüter-Hamich & Partner

Arbeitsminister Schneider war beeindruckt von der hohen Ausbildungsquote der Steuerberater und überzeugte sich bei einem Rundgang durch die Kanzlei von der Leistungs- und Innovationsfähigkeit der Mitarbeiter und Auszubildenden bei Grüter · Hamich & Partner.