Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir

26.09.2015: Bulgarische Delegation besucht Duisburg Drucken E-Mail

Am Dienstag, 15. September 2015, besuchte eine 20 Personen umfassende Delegation aus dem bulgarischen Arbeits- und Sozialministerium verschiedene Einrichtungen in Duisburg. Der Startpunkt erfolgte im Bildungszentrum des Handwerks in Duisburg-Neumühl. Im Rahmen dieses Besuchspunktes informierte der Geschäftsführer, Dr. Frank Bruxmeier, über die vielfältigen Qualifizierungsangebote dieser überbetrieblichen Berufsbildungsstätte des Handwerks. Auf besonderes Interesse stießen die Ausführungen zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen, hier führt das Bildungszentrum des Handwerks aktuell ein landes- und bundesweit beachtetes Modellprojekt durch. Dr. Jens Stuhldreier, der die bulgarische Delegation den gesamten Tag über begleitete, referierte zum Ansatz der regionalisierten Landesarbeitspolitik und stellte die Arbeit einer Regionalagentur umfassend dar.

delegation bulgarien 2Dobar den i dobre doschli - Guten Tag und herzlich Willkommen, mit diesen Worten begrüßte Nobert Weyers, Kundenberater bei den Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein (CWWN) die Gäste aus Bulgarien.

Die bulgarischen Delegationsmitglieder lernten beim Rundgang durch einige Gruppen der Werkstätten und der vertiefenden Präsentation im Konferenzraum, die Arbeit der Caritas Werkstätten kennen. Die Besucher zeigten sich interessiert und beeindruckt. Abschluss dieses Tages bildete ein Besuch im Duisburger Innenhafen. Einst Umschlagplatz vor allem für Getreide, ist er heute ein neues Viertel für Wohnen, Arbeiten und Kultur: der Duisburger Innenhafen. Er begeistert sowohl die Duisburger als auch Städtetouristen mit einer wachsenden Gastronomie-Meile, mit außergewöhnlicher Architektur und kulturellen Einrichtungen. Die Führung durch den Duisburger Innenhafen wurde von Rolf Fehr vom Stadtentwicklungsdezernat durchgeführt.

Bulgarische Delegation Duisburg (Präsentation-PDF)