Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir
wortmarke_bbe_2012_mais
logo_weiterbildung_duisburg

grafik_online_beratung

Über das Portal Weiterbildungsberatung NRW beraten wir Sie gern auch online in einem datengeschützten Bereich.


Berufsorientierungstag in Duisburg für Neuzugewanderte und Lehr- und Betreuungskräfte am 14.02.17 Drucken E-Mail

31.01.2017: „Integration durch Arbeit in gewerblich-technische Berufe“

_1_175e3ce4175e9db80040e435c12580bb

Informationsstände, Beratung und Möglichkeiten zum Ausprobieren - Eintritt frei

Das Netzwerk „Weiterbildung Duisburg“ setzt seine Aktion „Do it! Bildungsberatung für alle!“ fort und lädt zu einem Berufsorientierungstag ein. Am 14. Februar 2017 können sich Interessierte in der Zeit von 12.00 bis 16.00 Uhr über die Angebote zahlreicher Netzwerkpartner für Neuzugewanderte informieren und kostenlos Bildungsberatungsangebote zu diesen  Fragestellungen wahrnehmen. Die Veranstaltung findet in der GSI-SLV Duisburg-Neudorf, Bismarckstraße 85, 47057 Duisburg statt.

Mehr als 15 Aussteller informieren über Wege in Arbeit, berufliche Orientierung, Aus- und Weiterbildung, Qualifizierung und Beschäftigungsmöglichkeiten im Bereich gewerblich-technischer Berufe. Unter anderem stehen ein Schweißsimulator, ein Nassbodenreiniger, ein Gabelstapler-Parcours oder eine Fahrradwerkstatt zum Ausprobieren zur Verfügung.
Speziell ausgebildete Beraterinnen und Berater beantworten Fragen rund um die Anerkennung der im Ausland erworbenen Berufsabschlüsse oder Qualifikationen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist es, Personen mit fehlenden Bildungsabschlüssen in Erstgesprächen Wege zu neuen Einsatzmöglichkeiten und beruflichen Perspektiven aufzuzeigen.

Auch Lehr- und Betreuungskräfte können sich sehr aktuell und professionell über die Angebote und Qualifizierungswege für Neuzugewanderte informieren und sich austauschen.

Für Rückfragen steht Frau Schillings von der Regionalagentur NiederRhein zur Verfügung:
Tel. 0203 283-2249, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können