Regionalagentur NiederRhein, Arbeitspolitik NRW, Förderangebote NRW, Niederrhein
banner_dialog

uwm_banner_mediumrectangle300x250

Die Regionalagentur NiederRhein ist Erstberatungsstelle für das Programm unternehmensWert:Mensch.

logo_do_it

das_machen_wir
wortmarke_bbe_2012_mais
logo_weiterbildung_duisburg

grafik_online_beratung

Über das Portal Weiterbildungsberatung NRW beraten wir Sie gern auch online in einem datengeschützten Bereich.


2. Integrationsgipfel in der Niederrheinischen IHK Drucken E-Mail

01.01.2017: Gemeinsam Perspektiven schaffen - Regionalagentur NiederRhein beteiligt sich am regionalen Netzwerk

Am 1. Februar 2017 hatte die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve zu einem zweiten Spitzengespräch - 2. Integrationsgipfel - eingeladen, bei dem Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Duisburg, der Kreise Wesel und Kleve, der Regionalagentur NiederRhein, dem Handwerk, Unternehmerverbände, Gewerkschaften, Arbeitsagenturen und Jobcenter eine erste Bilanz zogen.

Sprachkenntnisse fördern, Potenziale ermitteln und Qualifikationen anerkennen, Flüchtlinge fit machen für den Arbeitsalltag – auf diese und weitere drei Handlungsfelder verständigten sich im letzten Jahr die Beteiligten. Eine erste Bilanz macht deutlich, dass gemeinsam grundlegende Strukturen in Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve geschaffen wurden. Angebote und Initiativen in der Region Niederrhein, die sowohl Geflüchtete als auch Unternehmen bei der beruflichen Integration unterstützen, wurden neu ins Leben gerufen oder weiter ausgebaut. Nun gilt es diese, weiter zu festigen und die Zusammenarbeit an den verschiedenen Schnittstellen noch stärker zu vernetzen. Deshalb erweiterten die Akteure die gemeinsame Erklärung um ein Matching-Projekt.  Denn die Integration von Geflüchteten in Ausbildung und Beschäftigung erfordert weiterhin großes Engagement, dem sich die Region gemeinsam stellen wird.

Links zum Thema:
Niederrheinische IHK  http://www.ihk-niederrhein.de/Fluechtlinge-in-Ausbildung-und-Arbeitsmarkt
Presse-Info: https://www.rundschau-duisburg.de/2017/02/01/duisburg-2-integrationsgipfel-in-der-niederrheinischen-ihk-id1912136.html