Kompetenzbilanzierung / TalentKompass NRW

Die eigenen Kompetenzen zu kennen und wahrzunehmen gehört zu den wichtigen Voraussetzung für die persönliche und berufliche Entwicklung. Mit Verfahren der Kompetenzbilanzierung können neben den formalen Qualifikationen informell erworbene Kompetenzen bilanziert und für individuelle Veränderungsprozesse sowie zur Personalentwicklung in Unternehmen genutzt werden.

Informationen zum Programm

Kompetenz- und Bildungspässe verfolgen das Ziel, formelle und informell erworbene Kompetenzen festzustellen und zu dokumentieren. Es gibt zahlreiche Bilanzierungsangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten für die jeweiligen Zielgruppen, z. B. Erwerbstätige, Arbeitsuchende, Schülerinnen und Schüler, Studierende. Das Land NRW hat zwei Instrumente zur Kompetenzfeststellung entwickelt, die beispielhaft im Folgenden zur weiteren Eigenrecherche vorgestellt werden.

Der Talentkompass NRW ist ein Instrument zur Entdeckung der eigenen Fähigkeiten und bietet Orientierung zur persönlichen Veränderung und Zukunftsgestaltung. Er kann auch zur Personalentwicklung in Unternehmen eingesetzt werden. Der Talentkompass NRW hat folgende Ziele:

Der Talentkompass wendet sich vor allem an Beschäftigte in kleineren und mittleren Unternehmen. Er kann ferner von allen Personen genutzt werden, die sich in Veränderungsprozessen befinden und nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten für ihr Leben suchen. Durch Neukombination vorhandener Fähigkeiten und Interessen kann die Potenzialbilanzierung auf mögliche berufliche Veränderungen vorbereiten.

Arbeitsblätter für den TalentKompass NRW: PDF Download TalentKompass NRW

Weitere Informationen: hier

 

Ihre Ansprechpartner/-innen bei der Regionalagentur NiederRhein:


schillings_k 

Dipl.-Kff. Karin Schillings
Tel. 0203 283-2249
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können