Wettbewerbe & Projektaufrufe

Informationen zu aktuell gestarteten Calls 

Das Land Nordrhein-Westfalen setzt wie in der vergangenen EU-Förderperiode 2007-2013 auch in der neuen Förderphase 2014-2020 bei der Vergabe von Fördermitteln aus den wichtigsten EU-Programmen Wettbewerbsverfahren ein. Dabei werden die jeweiligen Zielgruppen der einzelnen Förderschwerpunkte über thematische Wettbewerbsaufrufe aufgefordert Projektskizzen einzureichen, die dann von einer Jury begutachtet und bewertet werden. Erhält ein Projekt hier eine positive Empfehlung, muss dann der formale Antrag an die für den Wettbewerb zuständige Stelle eingereicht werden. Diesem Verfahren ähneln die sogenannten Projektaufrufe zu einzelnen Förderschwerpunkten im Rahmen des Operationellen Programms des EFRE und des ESF sowie ELER.

Die Übersicht informiert über die Starts der NRW-Leitmarktwettbewerbe und die geplanten Projekteaufrufe sowie auch über die Aufrufe seitens des Bundes. Hier können sich die angesprochenen Akteure und Akteurinnen mit Projektvorschlägen bewerben. Näheres regelt der jeweilige Aufruf.

Auf dieser Seite haben wir Ihnen die Informationen und entsprechenden Links zu den zuständigen Stellen zusammenfassend dargestellt. Die Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

 


INFO 11.07.2016: Weitere Stichtage im Projektaufruf zur Fachkräftesicherung in Nordrhein-Westfalen. In den Jahren 2017und 2018 wurden die Stichtage auf den 31.01., den 31.05. sowie den 30.09. festgesetzt. (Stichtage in 2016: 31.01.2016, 30.04.2016, 30.06.2016 und 30.09.2016). Die nordrhein-westfälische Landesregierung verfolgt mit dem Projektaufruf zur Fachkräftesicherung das Ziel, vorhandene Fachkräftepotentiale zu stärken und weiterzuentwickeln, um eine Fachkräftelücke möglichst nicht entstehen zu lassen und aktuelle Fachkräftebedarfe auszugleichen. Der Projektaufruf der Programme des ESF und EFRE (2014 - 2020) wird getragen vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk sowie dem Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Beiträge zum Projektaufruf können bei der zuständigen Regionalagentur eingereicht werden. Diese sind von den Regionalagenturen jeweils zu den o. g. Stichtagen beim Arbeitsministerium vorzulegen. Weitere Informationen: hier

 

"Förderangebot Produktionsschule.NRW - Aufruf zum ESF-geförderten Angebot Produktionsschule.NRW 2016 bis 2018": Zum Förderangebot "Produktionsschule.NRW" sind Träger aufgerufen, eine Interessenbekundung abzugeben. Frist ist der 08.04.2016. Das Programm ist ein Angebot im Übergang Schule-Beruf und wird aus ESF-Mitteln gefördert. Weitere Informationen: hier

 

"Lebens- und erwerbsweltbezogene Weiterbildung in Einrichtungen der Weiterbildung": Das Land Nordrhein-Westfalen stellt für die Weiterbildung Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds im Bereich der "Lebens- und erwerbsweltbezogenen Weiterbildung" zur Verfügung. Gefördert werden zusätzliche Bildungsangebote, welche die individuelle Beschäftigungsfähigkeit sowie die persönlichen und beruflichen Handlungskompetenzen verbessern. Die Teilnehmenden sollen befähigt werden, aktiv am wirtschaftlichen und sozialen Leben teilzuhaben. Weitere Informationen: hier

 

ESF und EFRE: Projektaufruf der Landesregierung zur Fachkräftesicherung in Nordrhein-Westfalen: Die nordrhein-westfälische Landesregierung verfolgt mit dem gemeinsamen Projektaufruf zur Fachkräftesicherung das Ziel, vorhandene Fachkräftepotentiale zu stärken und weiterzuentwickeln. Der Projektaufruf der Programme des ESF und EFRE (2014 - 2020) wird getragen vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk sowie dem Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, dem Ministerium für Schule und Weiterbildung, dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport. Interessierten Trägern, Institutionen und Unternehmen wird empfohlen, sich vor Einreichen eines Projekt-Beitrags durch die zuständige Regionalagentur beraten zu lassen. Weitere Informationen: hier

 

"Starke Quartiere - starke Menschen". Gemeinsamer Projektaufruf der Europäischen Strukurfonds: Die Landesregierung beabsichtigt künftig Quartiere in Nordrhein-Westfalen effektiver bei der Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung zu unterstützen. Hierfür werden die Möglichkeiten der Europäischen Strukturfonds EFRE, ESF und ELER in der Förderperiode 2014-2020 genutzt. Weitere Informationen: hier

 

TEP Teilzeitberufsausbildung - Aufruf zu Interessenbekundung für die Ausbildungsjahre 2016-2020: Mit dem Programm „Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen (TEP)“ unterstützt das NRW-Arbeitsministerium Frauen und Männer mit familiären Betreuungspflichten, eine betriebliche Ausbildung zu absolvieren. Für die aktuelle ESF-Förderperiode wird das Förderverfahren zum TEP-Programm neu definiert: Interessierte Träger sind jetzt aufgerufen, eine Interessenbekundung für die Ausbildungsjahre 2016 bis 2020 einzureichen. Bis zum 14. September 2015 sind Kurzkonzepte zu TEP-Maßnahmen über die Regionalagenturen bei der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) einzureichen. Ab sofort können die Interessenbekundungen in Form von Kurzkonzepten zu TEP-Maßnahmen bei der Regionalagentur NiederRhein eingereicht werden. Um der oben genannten Anforderung und Fristsetzung entsprechend nachkommen zu können, sind die Interessenbekundungen bis zum 31. August 2015 bei der Regionalagentur NiederRhein einzureichen. Der Facharbeitskreis Gleichstellung übernimmt in der Region NiederRhein in bewährter Form die Abgabe einer regionalen Stellungnahme für alle Träger, die eine Interessenbekundung fristgerecht eingereicht haben. Weitere Informationen: hier


Förderung von Erwerbslosenbertungsstellen und Arbeitslosenzentren 2016 - 2020: Nordrhein-Westfalen fördert aus Mitteln des Landes und des ESF unabhängige Erwerbslosenberatungsstellen und Arbeitslosenzentren. Das Beratungs- und Begleitangebot richtet sich an erwerbslose Menschen und steht auch für Berufsrückkehrende sowie Beschäftigte mit aufstockenden SGB II-Leistungen oder von Arbeitslosigkeit bedrohte Menschen bereit. Das NRW-Arbeitsministerium ruft interessierte Träger zur Einreichung einer Interessenbekundung auf. Das Interessensbekundungsverfahren wird für die gesamte ESF-Förderphase bis 2020 durchgeführt. Die Förderung erfolgt für die Zeiträume 2016/2017 und 2018/2019/2020 und soll zum Jahresbeginn 2016 starten. Die Bewerbungsunterlagen sind bis zum 04. Oktober 2015 bei der zuständigen Regionalagentur einzureichen. Weitere Informationen: hier

 

Projektaufruf Errichtung von Clearingstellen zur Sicherstellung des regelhaften Zugangs zum Gesundheitsversorgungssystem - Der Aufruf des Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen soll dazu anregen, Projektvorschläge für den Aufbau kommunaler Projekte bzw. kommunaler Kooperationsprojekte mit weiteren Trägerinnen und Trägern (Wohlfahrtsverbände, Krankenkassen etc.) im Bereich der gesundheitlichen Vorsorgung einzureichen. Die Maßnahmen sollen dazu beitragen, bessere Bedingungen für die gesundheitliche Versorgung von Zugewanderten mithilfe von modellhaft einzurichtenden Clearingstellen/Beratungsstrukturen zu erreichen.  

http://www.arbeit.nrw.de/esf/foerderphase_2014_bis_2020/aufrufe/Projektaufruf_Clearingstelle_Zugang_Gesundheitsversorgungssystem.pdf

 

Projektaufruf Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen - Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales fördert übergangsweise und modellhaft basale Sprachkurse mit dem Zielniveau A1 GER aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Der Aufruf richtet sich an qualifizierte Sprachkurs- bzw. Weiterbildungsträger und Volkshochschulen, die im Rahmen des Projektes Early Intervention/Early Intervention NRW+ mit den örtlichen Agenturen für Arbeit und Bleiberechts-/Netzwerken zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen zusammen arbeiten.

http://www.arbeit.nrw.de/pdf/esf/esf_aufruf_basissprachkurse_arbeitsmarktintegration_fluechtlinge.pdf

 

01.06.2015: Drei Klimaschutz-Wettbewerbe gestartet - das NRW-Klimaschutzministerium hat den Start der ersten drei Klimaschutz-Wettbewerbe verkündet. Sie sind Bestandteil der Förderphase 2014-2020 im neuen OP NRW für den EFRE "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung". Die Klimaschutz-Wettbewerbe stehen unter dem  übergeordneten Ziel, innovative Maßnahmen zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen zu initiieren. 

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_06_01_Start_Klimaschutzwettbewerbe/index.php

 

01.06.2015: Leitmarkt-Wettbewerb "Informations- & Kommunikationswirtschaft (IKT.NRW)" - das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen startete den Auftakt dieses Leitmarktwettbewerbs. Mit "IKT.NRW" sollen Lösungsbeiträge zur Umsetzung der digitalen Transformation unter dem Schlagwort Industrie 4.0 entwickelt und erprobt werden. Dabei stehen insbesondere die Themen Cyber Physical Systems, zukunftsfähige Mobilität, IT-Sicherheit sowie die Digitale Transformation als Enabler zur Industrie 4.0 im Fokus des Wettbewerbs. 

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_06_01_Start_IKT_NRW/Wettbewerbsaufruf_IKT_NRW.pdf

 

29.05.2015: Leitmarkt-Wettbewerb "LifeSciences.NRW" - das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen startete den Auftakt dieses Leitmarktwettbewerbs mit dem NRW-Innovationsministerium: Mit "LifeSciences.NRW" will das Land die Innovationskraft dieses Leitmarkts stärken, um nachhaltig Wettbewerbsfähigkeit, Beschäftigung und Wohlstand zu sichern und die internationale Sichtbarkeit Nordrhein-Westfalens als führenden Standort für die Lebenswissenschaften zu erhöhen. Es sollen insbesondere Lösungsbeiträge zur großen gesellschaftlichen Herausforderung "Gesundheit und Wohlergehen im demographischen Wandel" entwickelt und erprobt werden.

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_05_29_Start_LifeSciences_NRW/Wettbewerbsaufruf_LifeSciences_NRW.pdf

 

12.05.2015: Programmaufruf Jugend in Arbeit plus - dieses Programm, gefördert aus Mitteln des ESF, unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene, die sich mit dem Jobeinstieg besonders schwer tun, und hilft beim Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt. Das NRW-Arbeitsministerium hat einen neuen Projektaufruf gestartet. Interessierte sind aufgefordert, Bewerbungsunterlagen bis zum 10. Juni 2015 bei der zuständigen Regionalagentur einzureichen. Antragsteller können alle natürlichen und juristische Personen sein, die über Erfahrungen in der individuellen Beratung und Begleitung von jungen Menschen in eine berufliche Beschäftigung verfügen.

http://www.arbeit.nrw.de/esf/foerderphase_2014_bis_2020/aufrufe/index.php

 

11.05.2015: "NRW hält zusammen ... für ein Leben ohne Armut und soziale Ausgrenzung" - Aufruf des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen zur Einreichung von Anträgen bis zum 12. Juni 2015 - www.nrw-hält-zusammen.nrw.de

Aufruf "NRW hält zusammen ... für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung"


ESF-Sozialpartnerrichtlinie "Fachkräfte sichern: weiter bilden und Gleichstellung fördern" (Bund)

http://www.esf.de/portal/DE/Foerderperiode-2014-2020/ESF-Programme/bmas/2014-10-16-Fachkraefte-sichern-weiter-bilden-gleichstellen.html

 

13.04.2015: EFRE-Leitmarktwettbewerb MobilitätLogistik.NRW startet

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_04_13_Mobilitaet_und_Logistik/index.php

 

16.03.2015: Neue Ideen für den Leitmarkt Maschinen- und Anlagenbau/Produktionstechnik in NRW

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_03_16_Maschinen-und-Anlagenbau_Produktionstechnik/index.php

 

Produktionsschule.NRW - Programmaufruf zum Schuljahr 2015/26

http://www.arbeit.nrw.de/pdf/esf/2015-03-09_programmaufruf_produktionsschule.pdf

 

20.02.2015: Leitmarktwettbewerb Gesundheit.NRW startete am 20.02.2015

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_02_20_Leitmarktwettbewerb_Gesundheit_NRW_startet/index.php

 

17.02.2015: Jetzt bewerben: Landesinitiative "Zukunft durch Innovation.NRW" - Aufruf zur Projekteinreichung im Förderprogramm EFRE-zdi

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_02_17_Aufruf_zdi-efre/index.php

  

Einreichung von Konzepten im Rahmen der Projektförderung des Europäischen Sozialfonds zur Förderung der sozialen Inklusion

http://www.arbeit.nrw.de/pdf/esf/aufruf_konzepte_soziale_inklusion.pdf

 

Lebens- und erwerbsweltbezogene Weiterbildung in Einrichtungen der Weiterbildung

http://www.arbeit.nrw.de/pdf/esf/lew_programminformationen_organisation_ablauf.pdf

 

20.01.2015: Leitmarkt - Wettbewerb NeueWerkstoffe.NRW ist gestartet

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2015_01_16_Start_NeueWerkstoffe_NRW/index.php


09.12.2014: Zukunft der Arbeit 

http://www.esf.de/portal/DE/Foerderperiode-2014-2020/ESF-Programme/bmbf/zukunft-der-arbeit.html


09.12.2014: Bildung integriert 

http://www.esf.de/portal/DE/Foerderperiode-2014-2020/ESF-Programme/bmbf/bildung-integriert.html


01.12.2014: Erfolgreiche Wirtschaft braucht das Potential von Frauen: Projektaufruf „Kompetenzzentren Frau und Beruf" (EFRE NRW)

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2014_12_01_Start_Projektaufruf_Kompetenzzentren_Frau_Beruf/index.php

 

17.11.2014: Umweltminister Remmel startet Leitmarktwettbewerb „EnergieUmweltwirtschaft.NRW" im Rahmen der 3. NRW-Nachhaltigkeitstagung (EFRE NRW)

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2014_11_17_Start_Energie_Umweltwirtschaft/index.php

 

17.11.2014: Neues ESF-Modellprogramm (ESF Bund) "Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen" startet mit Interessenbekundungsverfahren

http://www.bafza.de/aufgaben/esf-foerderprogramme/perspektive-wiedereinstieg.html

 

10.11.2014: Starke Regionen, starkes Land - Wirtschaftsminister  Duin startet den Projektaufruf Regio.NRW (EFRE NRW)

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2014_11_10_Regio_NRW/index.php

 

03.11.2014: ESF- Bundesprogrammes "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier" BIWAQ - jetzt Projektvorschläge für die neue Förderrunde 2015-2018 einreichen! (ESF BUND)

http://www.esf.de/portal/generator/21904/2014__11__03__aufruf__biwaq.html

 

31.10.2014: Neues ESF Bundesprogramm "ESF-Integrationsrichtlinie Bund" - Antragsstellung ab sofort möglich

http://www.esf.de/portal/generator/21836/2014__10__31__ir__aktuell.html

 

28.10.2014: Wettbewerbsfähigkeit stärken: Projektaufruf "Kompetenzzentren für verantwortungsvolle Unternehmensführung" startet (EFRE NRW)

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2014_10_28_Teilnahme_am_Auswahlverfahren_zur_Einrichtung_regionaler_Kompetenzzentren_fuer_verantwortungsvolle_Unternehmensf__hrung_in_NRW/index.php

 

21.10.2014: Förderrichtlinie "ESF-Qualifizierung im Kontext Anerkennungsgesetz" (Förderprogramm IQ - ESF BUND)

http://www.esf.de/portal/generator/21872/aufruf__iq.html

 

21.10.2014: Erster Leitmarktwettbewerb „CreateMedia.NRW" startet am 21.10 2014 (EFRE NRW)

http://www.efre.nrw.de/0_2_Aktuelles/2014_10_08_Ankuendigung_CreateMediaNRW/index.php